Vakuum-Kammerbandmaschinen

WEBOMATIC Kammerbandmaschinen eignen sich insbesondere für die vollautomatische und fortlaufende Verpackung großer Produkte wie z.B. große Fleischstücke in Schlacht- und Zerlegebetrieben oder ganze Käseräder aus der Molkerei. Alle Produkte, die in die Kammer und zwischen die Siegelleisten passen, können mit geringem Personaleinsatz und hoher Wertschöpfung gleichzeitig vakuumverpackt werden.

Das optionale, geteilte Transportband (Shuttle Conveyor) vereinfacht den Verpackungsprozess und spart Personalkosten: Dank der stufenlosen Steuerung der Transportbandgeschwindigkeit kann ein einzelner Bediener die Kammer von beiden Seiten beladen.

Entsprechend der jeweils benötigten Analysentiefe können weitere Optionen gewählt und die Maschinensoftware auf maximale Transparenz
und Rückverfolgbarkeit spezialisiert werden – dabei können die Daten entweder auf dem Touchscreen angezeigt oder optional auf mobilen Endgeräten weitergeleitet werden.

Konzepte wie vorausschauende Instandhaltung, Fehleranalysen oder Kommunikation zu anderen Peripheriegeräten können einfach implementiert werden, um den gewünschten Industriestandard zu erreichen. Zusätzliche teilen die optionalen, manipulationssicheren Benutzeridentifikationsstifte individuelle
Benutzerrechte zu. So kann der Arbeitsprozess bei einem Wechsel des
Bedienpersonals unterbrechungsfrei, nachhaltig, sicher und mit klarer
Rückverfolgbarkeit gestaltet werden.

Categories
Produktgröße / Produkte pro Verpackung
Gewünschte Verpackungsart
Verpackungsoutput pro Stunde